Meine Arbeitsweise

 

Sie möchten sich Ihrer Herausforderung stellen, eine Veränderung auf den Weg bringen? Sie haben entschieden, aus alten Verhaltensweisen auszusteigen und neue Wege zu betreten?

 

Sie sind noch unsicher, wie der Weg sein kann? Was Sie brauchen, um alte Glaubenssätze und Gedankenmuster abzulösen? Was hilfreich sein könnte, um die Lösung zu finden?

 

Ich unterstütze Sie dabei, diese Lösung zu finden, Ihr Ziel zu definieren und die Erkenntnisse und Einsichten zu gewinnen, die Sie für den Prozess brauchen.

 

In der Beratenden Kinesiologie nutze ich die kinesiologische Muskelreaktion während der Balance (Beratungs-Sitzung) als Hilfsmittel, um das Gespräch zu unterstützen. Es handelt sich dabei um eine Form der Muskelkommunikation, um z.B. zu definieren, welche Ebenen welchen Stress beinhalten.

 

 

Aufgabenbereiche der Beratenden Kinesiologie:

 

  • Lernschritte bewusst machen
  • Prozessbegleitung
  • Training

 

Das kann in folgenden Bereichen Anwendung finden:

 

Familienbegleitung

  • Probleme im Zusammenleben
  • Umgang mit schwierigen Situationen (bei Kindern bzw. Eltern)
  • Familiensysteme

 

Firmenbegleitung

  • Stress-Situationen in der Gruppe
  • Raumgestaltung
  • Persönliches

 

Gesundheitsbegleitung

  • Gesundheitsvorsorge

 

Lebensbegleitung

  • Stress-Situationen
  • Berufsfindung, Bewerbungssituationen
  • Loslösungsprozessen Arbeitslosigkeit u.ä.
  • Identitätsfindung

 

Lernbegleitung

  • Leseschwäche
  • Schreibschwäche
  • Rechenschwäche
  • Wahrnehmungs- & Bewegungsprobleme

 

Paarbegleitung

  • Abhängigkeit
  • Konfliktsituationen
  • Trennungssituationen

 

Stressmanagement

  • Mobbing u.ä.
  • Resourcen-Aktivierung
  • Motivation

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie mich an: 0176 22273044

 

 

Die Beratende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vivien Stöterau